Fliegeruhr bauen für Anfänger und Fortgeschrittene

Im Juni 2018 bauten vier Teilnehmer ihre Fliegeruhr im Uhrenseminar HORACULIX:

Nach einigen Jahren Pause mein zweites Uhrenseminar. Diesmal nicht selbst bezahlt, sondern als Geburtstagsgeschenk erhalten. Demontiert, veredelt, wieder zusammengebaut und eingeschalt wurde ein Handaufzugswerk. Max Rüttinger, der das Seminar in Dresden leitet, ist Uhrmacher im Wortsinn und das mit Leidenschaft. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist (wir waren zu viert), blieb genügend Zeit für individuelle Unterstützung. Heikle Montageschritte hat der Meister selbst übernommen, so dass auch ein Laie nicht fürchten muß, durch eine Ungeschicklichkeit Optik oder Funktion der Uhr zu gefährden. Fazit: Im Vergleich zu anderen Seminaren finde ich die Veredlungsschritte hervorhebenswert. Im Moment ist die „Horaculix“ meine Alltagsuhr. Das tägliche Aufziehen erinnert mich jedes mal an ein sehr schönes Wochenende.