Uhrenbausatz für Uhrenliebhaber Horaculix HC1

Qualität "made in Germany“

Qualität "made in Germany“

Uhrwerk und Gehäuse beziehen wir von Manufakturen aus Baden-Württemberg. Jahrzehntelange Erfahrung machen beide Familienunternehmen zu einem festen Bestandteil der deutschen Uhrenindustrie. Herz des Uhrenbausatzes ist das Uhrwerk 0130-677 aus dem Hause HERMLE. Edle Verarbeitung, hohe Ganggenauigkeit und Langlebigkeit zeichnen es aus.

Spaß beim Bauen

Spaß beim Bauen

Sie lernen die Funktionsweise mechanischer Uhrwerke auf leicht verständliche Art und Weise kennen. Technische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Erfolgsgarantie

Erfolgsgarantie

Wir garantieren Ihnen eine funktionierende und präzise Tischuhr. Unser Support-Team steht Ihnen bei Fragen rund um den Zusammenbau zur Seite. Gerne übernehmen wir für Sie auf Wunsch auch den Zusammenbau.

Uhrmacherhandwerk kennenlernen

Uhrmacherhandwerk kennenlernen

Horaculix HC1 bringt Ihnen das traditionsreiche Handwerk nach Hause. Bei der Assemblierung tauchen Sie ganz in die Welt eines Uhrmachers ein. Sie lernen Theorie und Praxis und bauen sich einen wertvollen Wissensschatz auf. Alle Bauteile des Uhrwerkes werden von Ihnen selbst zusammengebaut.

Sofort startklar

Sofort startklar

Der Uhrenbausatz Horaculix HC1 ist zum sofortigen Baustart bereit. Uhrmacherwerkzeug und Bauanleitung liegen dem Uhrenbausatz bei. Ein detailierter Bauplan garantiert ein rasches Auffinden der Bauteile auf den ersten Blick.

Geschenk für Uhrenliebhaber

Geschenk für Uhrenliebhaber

Sie suchen ein Geschenk für Uhrenliebhaber? Wie wäre es, wenn Sie ein Stück Uhrmacherhandwerk verschenken könnten? Horaculix HC1 wird in einer edlen Verpackung geliefert. Ein Geschenk für ganz besondere Anlässe!

Einblicke

Werfen Sie gemeinsam mit dem UHREN-Magazin einen Blick in den Uhrenbausatz von Horaculix. Das Redaktionsteam des UHREN-Magazines packt im Video unseren Bausatz aus. Die ideale Gelegenheit den Bausatz zu sehen! Hinweis zum Video: Um einen sicheren Transport zu gewährleisten, sind große Bauteile wie die Vorder- und Hinterplatine teilassembliert und am Werkhalter montiert. Diese können Sie in wenigen Minuten voneinander lösen.

Im Video ist auch unsere Bauanleitung zu sehen. Im praktischen DIN A5 Format umfasst sie über 120 Seiten. Das schafft viel Platz, um jeden Arbeitsschritt im Detail zu erklären. Zusätzlich wird jeder Handgriff mit Fotos gezeigt. Das gibt Sicherheit beim Zusammenbau. Auch die Funktionsweise wird in einem anschaulichen Theorieteil einfach erklärt.

Unboxing-Video UHREN-Magazin

FAQ Häufig gestellte Fragen

Was genau bekomme ich mit dem Uhrenbausatz geliefert?

Der Uhrenbausatz Horaculix HC1 enthält:

Uhrwerk Hermle-Werk 0130-677 aus Messing.
Gehäuse MDF mit geöltem Echtholz-Eichenfurnier, 17,5 cm x 16 cm x 11 cm (LxBxH)
Bauanleitung DIN A5, 123 Seiten, Hilfsschablone für das Aufsetzen der Zeiger am Zifferblatt
Bauteile-Liste DIN A4 mit Übersicht aller Bauteile und Werkzeuge
Werkhalter Material MDF
Werkzeug Kornzange, Schraubendreher, Gabelschlüssel,
Innensechskantschlüssel, Ölgeber, Fingerlinge;
Betriebsmittel Präzisionsschmierstoff für Großuhrenwerke (Uhrenöl Sorte 3-5)
Versandkarton Ein robuster Versandkarton schützt den Uhrenbausatz während der Lieferung:
41,5 cm x 25 cm x 23 cm (LxBxH)
Uhrenbox Geliefert wird er in einem edlen matt-schwarzem Karton mit den Maßen:
37 cm x 20,5 cm x 20,5 cm (LxBxH). Die hochwertige Verpackung ist auch geeignet,
sollten Sie den Uhrenbausatz als Geschenk kaufen.

Was bedeutet Erfolgsgarantie?

Horaculix bedeutet “glückliche Zeit”. Sie sollen Spaß haben beim Zusammenbau. Das ist unser Ziel. Der Uhrenbausatz führt Sie durch alle technischen Details eines mechanischen Uhrwerkes. Damit das reibungslos funktioniert, lassen wir Sie nicht alleine und bieten folgenden Service der im Preis bereits enthalten ist:

  • Neben der umfangreichen Bauanleitung können Sie uns beim Fragestellungen jederzeit anrufen.
  • Wir kümmern uns auch bei verlorenen Teilen um den Versand der Ersatzteile.
  • Sie kommen an einer Stelle gar nicht mehr weiter oder glauben sogar etwas beschädigt zu haben? Dann senden Sie uns den Bausatz zurück. Wir begutachten den Baufortschritt und nehmen ggf. korrigierende Eingriffe vor, damit Sie an dieser Stelle wieder weitermachen können.
  • Ihnen ist ein anderes privates oder berufliches Projekt dazwischen gekommen? Gerne assemblieren und regulieren wir Ihnen den Uhrenbausatz kostenlos und senden Ihnen die Horaculix HC1 als fertig funktionierende Tischuhr zu.

Baue ich ein komplettes Uhrwerk zusammen?

Alle rund 100 Bauteile des Uhrwerkes werden von Ihnen assembliert. Für einen sicheren Transport zu Ihnen nach Hause sind größere Teile des Uhrwerkes miteinander verbaut. Diese Baugruppe wird vor dem Baubeginn von Ihnen disassembliert. Der Vorgang dauert ca. 10 Minuten und birgt einen Vorteil: Sie üben in diesem 1. Schritt die Handhabung des Werkzeuges.

Was lerne ich während des Zusammenbaus?

Bei der Assemblierung des Uhrenbausatzes Horaculix HC1 tauchen Sie ganz in die Welt eines Uhrmachers ein. Sie lernen die Funktionsweise eines mechanischen Uhrwerks in Theorie und Praxis anhand des Hermle-Werks 0130-677 kennen. Das Uhrwerk ist fast dreimal größer als das einer Armbanduhr. Eine ideale Größe, um das Zusammenspiel aller Bauteile zu verstehen. Sie assemblieren Schritt für Schritt das gesamte Uhrwerk bis die tickende Tischuhr vor Ihnen steht.

Muss ich das Uhrengehäuse auch zusammenbauen?

Das edle Uhrengehäuse aus geöltem Echtholz-Eichenfunier erhalten Sie bereits im fertig zusammengebauten Zustand.
Sie bauen das fertige Uhrwerk als letzten Arbeitsschritt in das Uhrengehäuse ein und befestigen die Zeiger am Zifferblatt.

Benötige ich technische Vorkenntnisse oder Fachwissen?

Der Uhrenbausatz Horaculix HC1 ist für Uhrenliebhaber ohne technische Vorkenntnisse oder uhrenspezifisches Fachwissen genau die richtige Wahl. Sicherheit und Spaß beim Zusammenbau sowie viele Erfolgsmomente standen während der Produktentwicklung im Fokus. Deshalb ist unsere Bauanleitung reich illustriert und Sie sehen jeden Handgriff im Detail. Die komplexe Mechanik bringen wir in einem eigenen Teil –  der Funktionsbeschreibung – einfach und verständlich auf den Punkt. Einen kleinen Auszug aus unserer 120-seitigen Bauanleitung finden Sie hier als Download (PDF):  Auszug aus der Bauanleitung

Kann ich sofort mit dem Bauen beginnen?

Ihrem Bausatz liegt ein Uhrmacherwerkzeug-Set bei. Sie benötigen darüber hinaus keine weiteren Werkzeuge oder Arbeitsmittel und können nach dem Auspacken Ihres Uhrenbausatzes sofort mit dem Zusammenbau starten.

Wie lange dauert der Zusammenbau?

Für den Zusammenbau ist mit einer Dauer von fünf bis acht Stunden zu rechnen. Nach dem Zusammenbau des Uhrenbausatzes beginnt die Regulierungsphase. D.h. Sie stellen in dieser Phase die genaue Uhrzeit ein. Wir empfehlen dafür sieben aufeinanderfolgende Tage einzuplanen. An jedem Tag sollten Sie sich ca. 10 Minuten für die Regulierung Zeit nehmen, um ein optimales Ergebnis zu erhalten.